top of page

Die magischen Tiere im Ausland

Die ausländischen Ausgaben von der „Schule der magischen Tiere“ sind immer für eine Überraschung gut. Manche Bücher sind im Manga-Stil illustriert und die Kinder lesen die Geschichten von hinten nach vorne (Japan). Manchmal scheinen Wörter überwiegend aus Kästchen zu bestehen (Korea). Aus „Auer“, dem Namen der Autorin, wird „Auerová“ (Tschechische Republik). Das Wort „Bier“ wird manchmal sehr frei mit „refrescos“ (Erfrischungsgetränk) übersetzt, so geschehen in

Spanien). Die Leser in Dänemark bekommen die Bücher mit einer Banderole versehen, hier ist gerade Band 5 erschienen.

Die Zahl der Auslands-Lizenzen ist mittlerweile auf 22 angewachsen, es handelt sich um folgende Länder: Albanien, China, Dänemark, Griechenland, Israel, Japan, Korea, Litauen, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Taiwan (mit Hongkong und Macao), Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn. Wo auch immer die Bücher gelesen werden: Die Autorin wünscht viel Vergnügen mit Rabbat, Henrietta und all den anderen magischen Tieren!

5 comentários


Brause Fix
Brause Fix
28 de out. de 2023

ich würde gerne einfach nur eine englische Version kaufen

Curtir

Steffi
Steffi
09 de abr. de 2022

Ich würde auch gern die ukrainische Version für unser ukrainisches Mädchen erwerben. Kann mir einer dabei helfen da ran zu kommen?

Curtir

tini.wuestenhagen
10 de mar. de 2022

ich würde gerne eine ukrainische ausgäbe erwerben, können sie mich dabei unterstützen?

Curtir

vierzehnmalfuenf
11 de nov. de 2018

Ich war heute auf der Lesung um 12 Uhr in Oldenburg! :D

Eine Frage: Sind in den Niederlanden bereits Bände erschienen? Ich bin halb niederländisch, deswegen... ;D


Tschau,

Simeon

Curtir

vierzehnmalfuenf
18 de set. de 2018

Ich hätte wirklich gerne eine japanische Ausgabe!

Wo kann man die bestellen?

Curtir
bottom of page