Die Schule der magischen Tiere

Über 20 Bücher hat Margit Auer schon geschrieben, die Bestsellerreihe "Die Schule der magischen Tiere" machte sie bei einem Millionenpublikum bekannt. Jeder neue Band wird sehnsüchtig erwartet!  

Worum geht es in den Büchern, die Kinder auf der ganzen Welt begeistern? 

 

Die Wintersteinschule ist eine ganz normale Schule, irgendwo in Deutschland. Doch die Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt: Ein magisches Tier. Ein Tier, das sprechen kann! 

Eingefädelt hat die Sache Miss Cornfield, eine ungewöhnlich nette und engagierte Lehrerin. Sie stammt aus Schottland und ist überzeugt: "Die Welt steckt voller Rätsel und Geheimnisse."

Ihre Klasse bekommt bald zu spüren, was Miss Cornfield damit meint: Ein Kind nach dem anderen wird mit einem magischen Tier versorgt. Benni bekommt die kleine Schildkröte Henrietta, Ida den schlauen Fuchs Rabbat. Mr. Morrison, der Inhaber der magischen Zoohandlung, bringt die Tiere vorbei. Erst schickt er eine Nachricht, dann spricht die Klasse den Schwur, anschließend  findet die Übergabe statt. Das ist jedesmal eine große Sache! 

Im ersten Band sind es drei Kinder, die ein magisches Tier bekommen, im zweiten Band sind es zwei und so geht es munter weiter. Bald tummelt sich ein kleiner Zoo in Miss Cornfields Klassenzimmer: Da gibt es Rick, das Krokodil mit Mundgeruch und Leander, den stolzen Leopard. Fledermaus Eugenia und Schimpanse Tingo machen jede Menge Quatsch, während das Koalamächen Sydney die Grünpflanzen auffuttert. Aber die Tiere können noch viel mehr: Sie helfen den Kindern zu entdecken, was in ihnen steckt!

Illustriert werden die Bücher von Nina Dulleck.

 

Hauptreihe

 

Endlich Ferien!

Die Hauptreihe spielt während der Schulzeit. Was aber passiert, wenn die Kinder und ihre Tiere Ferien haben? Schafft es Ida, ihren magischen Fuchs im Strandhotel in Italien regelmäßig mit Rührei zu versorgen? Wie ergeht es Silas, wenn er mit seinem Krokodil ins Zeltlager fährt? Was erleben Henry und Leander im Gruselschloss der Großeltern? Wen treffen Helene und Karajan in Paris? 

Jedes Jahr erscheint im Frühling ein neues Ferienabenteuer. Beschrieben wird immer die gleiche Ferienwoche - allerdings aus der Perspektive der verschiedenen Kinder. Der fünfte Band ("Benni und Henrietta") erscheint im Mai 2020. 

Winter-Sonderband "Eingeschneit" 

 

Sonderausgabe "Stiftung Lesen"

 

Für die "Stiftung Lesen" erstellte Margit Auer eine Sonderausgabe. Sie ist bunt illustriert von Nina Dulleck und enthält Comics, Gedichte, Texte zum Vorlesen und Lesenlernen. Das Buch wird kostenlos verteilt an Erstklässler in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Im Buchhandel ist es leider nicht erhältlich. 

© 2018. Created by Moritz Auer. Imprint. info@margitauer.com